Aktive Mannschaft

Der Freiwilligen Feuerwehr Wallenfels gehören ca. 50 aktive Frauen und Männer an, die durch regelmäßige Übungen und Schulungen ihren Wissensstand vertiefen und festigen. Nur durch ausreichend Übung und Fortbildung kann ein professionelles abarbeiten der Einsatzsituationen gewährleistet werden. Dazu gehören selbstverständlich auch Übungen mit anderen Hilfsorganisationen wie der Wasserwacht, BRK und THW. Selbst Übungen über die Landkreisgrenzen hinaus sind keine Seltenheit, wie z.B. unsere jährliche Einsatzübung mit der FF Presseck.

Bei der FF Wallenfels sind unter den Mannschaftsdienstgraden folgende Fortbildungen / Lehrgänge möglich:

Modulare Truppausbildung
Vermittlung von Grundlagen

Gruppenführer
Führt eine taktische Einheit (Gruppe mit 9 Personen).
Arbeitet mit seiner Gruppe Einsatzaufträge von der übergeordneten Führungskraft ab.

Zugführer
Führt einen Zug (mindestens 2 Gruppen).

Maschinist
In der Regel Fahrer eines Fahrzeuges und auch dafür verantwortlich. Bedient sämtliche technischen Geräte (Pumpen, Aggregate) die auf dem Fahrzeug verlastet sind und unterstützt bei der Entnahme der Gerätschaften.

Atemschutzgeräteträger
Voraussetzung hierfür ist eine medizinische Untersuchung um die Tauglichkeit festzustellen. Bis zum 50. Lebensjahr alle drei Jahre, danach jährlich. Spezielle Löschtechniken, Personensuche und vorgehen mit der nötigen Schutzausrüstung (Pressluftatmer) im Brandobjekt werden hier geschult und durch regelmäßige Übungen vertieft.

CSA-Träger
Atemschutzgeräteträger die eine Zusatzausbildung zum CSA-Träger (Chemikalienschutzanzug) absolviert haben. Hohe körperliche und psychische Belastbarkeit sind Voraussetzung für diese Tätigkeit. Ausbildung zum Umgang mit Chemikalien bei Gefahrgutunfällen und der entsprechenden Ausrüstung.

Absturzsicherung
Lehrgang zum Sichern von Einsatzkräften im absturzgefährdeten Bereichen.